Workshops

Workshops

  • Frame 5 (Homeslider): Workshops

    "Modular Gypsyjazz Guitar"

    Der neue komplette Workshop "Modular Gypsyjazz Guitar" besteht nun aus 5 verschiedenen Modulen, einzelne in sich abgeschlossene Kurse mit verschiedenen Levels, welche abwechselnd übers Jahr veranstaltet werden. Die einzelnen Module decken dabei verschiedene Levels ab (Beginner I-II bis Advanced I-III) und damit auch unterschiedliche Inhalte in den verschiedenen Levels.

    Mehr Infos und Anmeldung hier
    modular gjg
  • Frame 5 (Homeslider): Workshops

    "Modular Gypsyjazz Guitar"

    The new workshop concept offered here by Bertino is called "Modular Gypsyjazz Guitar". The new complete workshop "Modular Gypsyjazz Guitar" is made up from 5 different modules, which are itself closed up workshops with different skill-levels, which will be held all 2-3 months on demand, taking about one year all in all.

    Get more Infos and register here

    modular gjg
  • Homepage - Welcome

    Herzlich willkommen - Welcome - Bonjour - Latcho Diwes


    Logo JM 2014 300Wir begrüssen Euch recht herzlich auf unserer neu gestalteten Website!

    Unsere Website bietet viele Infos über JazzManouche bzw. Gypsy-Swing - das Leben und die Musik von Django Reinhardt und die Geschichte der Sinti und Roma, der Gitarren.

    Auf Jazzmanouche.de werden Workshops für Gypsyjazzgitarre angeboten, News aus der Gypsyjazz-Szene vorgestellt und viele interessante Infos zu Gypsyjazzgitarren und viel Hintergrundwissen zur Geschichte dieser Musik bereit gestellt.

    Seit nunmehr 7 Jahren gibt es nun unsere JM-Guitar-Gallery, ein Bild-Archiv in dem man nach alten Gypsyjazz-Gitarren forschen kann (speziell den berühmten Selmer-, Busato, Favino und DiMauro-Gitarren), mit vielen Hintergrundinfos und Bildern zu diesen Gitarren.
    Sinn und Ziel dieses Bild-Archivs ist es nach und nach eine umfangreiche Sammlung an Infos über alte Gypsy-Gitarren aufzubauen, in welchem jeder JM-User nach diesen Gitarren (z.B. vor dem Kauf eines solchen Instrumentes oder eben auch nur zum Spass) recherchieren kann.

    Wer möchte kann seine alte Favino-, Selmer-,   Busato-, oder DiMauro-Gitarre (kostenlos) in unsere JM-Guitar-Gallery eintragen lassen. Bitte dazu einfach aus der entsprechenden Kategorie eine eMail schicken und entsprechende Bilder (max. 1 MB pro Bild) beifügen.

    Interessenten von JM-Gitarren-Workshops können hier direkt online ihre Teilnahme am Workshop Modular Gypsyjazz Guitar buchen.Hier kann man sich für den nächsten Workshopanmelden (Plätze sind begrenzt, max. 15 Personen).

    Ausserdem bieten wir für unsere (kostenlos) registrierten Mitglieder jede Menge JM-Downloads z.b. Grilles (Chord-Charts), Transkriptionen oder TABs bekannter Gypsy-(Jazz)-Songs und unsere anderen JM-Downloads wie (Gypsyjazz-)Klingeltöne fürs Handy, Desktop-Hintergründe, Bilder uvm. ebenfalls alles nur für unsere registrierten Mitglieder.
    In der Rubrik "Lick of the month" stellen wir unseren Lesern jeden Monat ein neues Gypsyjazz-Gitarren-Lick, meist eines bekannten Gypsy-Gitarristen, vor.

    In unserem Bereich "JM-Videos" finden sich Videos und und Bilder die bei verschiedenen Gelegenheiten Live aufgenommen wurden und die Rubrik "JM-Video-Lessons" mit interessanten Video-Lessons zum Thema Jazz-Manouche.

    Um alle Funktionen auf jazzmanouche.de uneingeschränkt zu nutzen können Sie sich hier (ebenfalls kostenlos) registrieren. Infos zur Registrierung gibt es in unserer JM-Registrierung-FAQs. Nach erfolgreicher Registrierung und Anmeldung können Sie dann sofort alle Bereiche von jazzmanouche.de nutzen. Weitere Infos zu unseren einzelnen Bereichen lesen Sie auch hier in unseren Allgemeinen FAQs.

    Wir wünschen Euch nun viel Spass auf Jazzmanouche.de


  • JM-Arpeggien

    mitgliederbereichIn dieser Lesson-Artikel-Serie behandeln wir verschiedene Arten von Arpeggien und zeigen wie man sie spielt.

    Als "Arpeggio" (plural "Arpeggien") bezeichnet man gemeinhin Akkorde deren Töne nicht gleichzeitig gespielt werden sondern nacheinander, sodass sich daraus wieder eine Art "Melodie" ergibt. Man spricht umgangssprachlich auch von "zerlegten" oder "gebrochenen" Akkorden.

    django 1940Das Wort leitet sich von "arpa" (ital. für Harfe) ab, bedeutet also im Wortsinn, der Akkord solle „harfenartig“, wie auf einer Harfe gespielt werden.

    Einer der ersten Gitarristen der Arpeggien sehr intensiv in seinem Spiel verwendet hat war Django Reinhardt. Durch die Verletzung seiner linken Greifhand (siehe auch Django Reinhardt -Guitar-Maestro) fand er schnell heraus dass Arpeggios ihm eine gute Möglichkeit boten in kurzer Zeit viele Noten schnell zu spielen. Arpeggien sind seit ihm ein wesentlicher Baustein jeder JazzManouche- und Jazz-Improvisation.

    Wir behandeln hier in dieser Artikel-Serie Lessons zu standard DUR- und Moll-Arpeggien sowie auch speziellen Arpeggien, wie z.b. Moll6 oder Moll7-Arpeggien.

    Moll-Arpeggios
    Moll6-Arpeggios
    Moll7-Arpeggios
    DUR-Arpeggios
    DUR6-Arpeggios
    DUR7-Arpeggios




    ADVERTISING
    1. Polak-Gypsyguitars

      ...Your choice for great Gypsyguitars...

      ...all handbuilt from top materials...

      ...unique making and design...

      Read more
    2. Place YOUR content AD right here!

      • reasonable prices - big community

      • unique and creative designed ADs

      • place content directly in front of your customers

      Contact us for more
    3. The REAL Gypsyjazz Book

      More than 300 (Gypsy-)Jazztunes...

      on 230 pages professionally designed...

      for direct download...

      Only 24,90 €

      Check it out here
    4. For sale!

      ERG Model Bertino - Maple series

      handbuilt Gypsyjazz-Guitar

      Tiger Maple, Miller-Hardware

      Special price: 1.500.-€ + shipping

      Read more
    5. For sale!

      ERG Model Bertino - Eucalypt series

      handbuilt Gypsyjazz-Guitar

      Eucalypt wood, Grover-Hardware

      Special price: 2.100.-€ + shipping

      Read more


  • JM-Arpeggios

    mitgliederbereichIn this lesson-article-series we speak about common JM-Arpeggios and how to use and play them on the guitar. 

    An arpeggio (Pl.: arpeggios) is the musical name for a chord where all notes aren´t played all together at once, but after one another in short spaces, to again build a kind of "melody". An Arpeggio is also known as a „broken chord“.
    django 1940The word arpeggio is derived from "arpa" (ital. for harp) and in the sense of the word means that a chord should be played "harp-like", as it would be played on a harp = note-by-note.

    One of the first to intensively use arpeggios in his playing was guitar-maestro Django Reinhardt. Due to his injuries of the left hand, he soon found out that arpeggios were a great way for him to easily play many fast notes in short time. Thats why he used arpeggios as one main feature in his improvisations. Many other JazzManouche- and Jazz-guitarrists copied that, thus introducing this technique into the modern Jazzplaying until today.

    In our article-series about arpeggios we will show lessons on major and minor-arpeggios, as well as special arpeggios such as minor6-, minor7- or other types of arpeggios.

    Minor-Arpeggios
    Minor6-Arpeggios
    Minor7-Arpeggios
    Major-Arpeggios
    Major6-Arpeggios
    Major7-Arpeggios





    ADVERTISING
    1. Polak-Gypsyguitars

      ...Your choice for great Gypsyguitars...

      ...all handbuilt from top materials...

      ...unique making and design...

      Read more
    2. Place YOUR content AD right here!

      • reasonable prices - big community

      • unique and creative designed ADs

      • place content directly in front of your customers

      Contact us for more
    3. The REAL Gypsyjazz Book

      More than 300 (Gypsy-)Jazztunes...

      on 230 pages professionally designed...

      for direct download...

      Only 24,90 €

      Check it out here
    4. For sale!

      ERG Model Bertino - Maple series

      handbuilt Gypsyjazz-Guitar

      Tiger Maple, Miller-Hardware

      Special price: 1.500.-€ + shipping

      Read more
    5. For sale!

      ERG Model Bertino - Eucalypt series

      handbuilt Gypsyjazz-Guitar

      Eucalypt wood, Grover-Hardware

      Special price: 2.100.-€ + shipping

      Read more




  • JM-Workshops (en)

    bertino 2014 klBertino Rodmann, experienced guitarrist of JazzManouche for more than 25 years as well as the author of the Methodbook "Gypsyjazz Guitar - a tribute to Gypsyjazz", offers his LIVE-Workshop  "Modular Gypsyjazz Guitar" for all Book Gypsyjazzguitarinterested Guitarrists in Germany already half-annually since a couple of years.

    The experience of his fundamental LIVE-Workshop "Modular Gypsyjazz Guitar" has well structured been enclosed in his methodbook (image right), explaining the essentials of many Gypsyjazz play-techniques (available in german and english). Similarely structured as his methodbook, but even much more efficient because of his personal advice to every student and thus much more intense with even more exercises and tipps, Bertino is offering this knowledge to the students of his workshops.
    Basically there are two possible ways of taking part on these Workshops:
    kat livekat online mc
    • the LIVE-Workshop "Modular Gypsyjazz Guitar" (a 5-step modular Learning-system) or
    • the Online-Masterclass (a kind of Video-Online-Version of the LIVE-Masterclass, yet shorter with only 6(!) hours of intensive material + downloads).

    If you are interested in one of the two you may find informations on these pages about the details of the workshops and how to be part as well as direct online-bookings.

    Check out the menu above for further details.


    Share this article:
  • Modular Gypsyjazz Guitar - Advanced 1

    Nächstmöglicher Termin 22. April 2017

    modular gjg 03bertino Das Modul 3 - Advanced 1 von "Modular Gypsyjazz Guitar" enthält die folgenden Themen:

    ·     Rhythmus II (Çsardas-Begleitung, Gypsy-Balladen, Fast Swing)
    ·     Rhythmus-Übungen (Akzente, Stops, Fills)
    ·     Kadenzen im Jazz, die Voll- und II-V-I Kadenz im Jazz(-Manouche), Erklärung Entstehung der Kadenz, Zusammenhang von Kadenzen in Songs
    ·     Erweiterte Solotechnik (III): Gypsy-DUR- und Moll-Skala, Disminished Skala & Arpeggien, Tricks der JM-Gitarre (Slurs, Triller, Target-playing, enclosured notes), Licks and Tiipps zur iImprovisation.
    ·     Songs: I can´t give you anything but love, Hungaria, All of me
    ·     Jam-Session mit den Songs/Inhalten des Moduls

    Das Modul eignet sich in erster Linie für leicht fortgeschrittene Einsteiger in den Stil des Gypsyjazz/Jazz-Manouche und baut auf dem Modul 1 - Beginner 1 und Modul 2 - Beginner 2 auf.

    Modul-/Workshop-Termin n. Vereinbarung (siehe auch allg. Infos zum Workshop)
    Dauer: 5-6 Std.
    Beginn: Samstag 10 Uhr
    Preis des Moduls: 75.- €

    (Kostenpflichtige) Anmeldung zum Workshop-/Modul hier:
    register now button

    arr next arr next



    Zurück zur Hauptseite "Modular Gypsyjazz Guitar"
  • Modular Gypsyjazz Guitar - Advanced 1

    Next possible date: april 22nd 2017

    modular gjg 03bertino Module 3 - Advanced 1 of "Modular Gypsyjazz Guitar"

    Table of contents:

    ·  Rhythm II (Çsardas-accompaning, Gypsy-Ballads, Fast Swing)
    ·  Rhythm-exercises (Accents, Stops, Fills)
    ·  Cadenzas in Jazz, full- and II-V-I cadenza inJazz(-Manouche), explanation on the creation of cadences, connection in tunes
    ·  Extended Solotechnique (III): Major-Scale, disminished Scale & Arpeggios, Tricks on JM-Guitarr (Slurs, Trillers, Target-playing, enclosing notes), extended Arpeggios (7, Maj7, Minor9)
    ·  Songs: I can´t give you anything but love, Hungaria, Lover man
    ·  Jam-Session with the Songs/Learningmaterial
    This Module especially is designed and useful for advanced Players of the style of Gypsyjazz/Jazz-Manouche and is building up on Module 1 - Beginner 1 and Module 2 - Beginner 2.

    Module-/Workshop-dates on demand (see alos general Infos on the workshop)
    Length: 5-6 hours
    Star: Saturday 10 a.m.
    Price of the Module: 75.- €

    (Payed) Registration for Workshop-/Module here:
    register now button

    Back to "Modular Gypsyjazz Guitar" Mainpage


  • Modular Gypsyjazz Guitar - Advanced 2

    Nächstmöglicher Termin: 23. April 2017

    modular gjg 04bertino Das Modul 4 - Advanced 2 von "Modular Gypsyjazz Guitar" enthält die folgenden Themen:

    ·     Rhythmus III (Walzer II, Jazz-Waltz, Intros & Endings)
    ·     Kadenzen im Jazz II: die Teilkadenz I-III-VI-II-V, Zusammenhang in Songs
    ·     Erweiterte Solotechnik (IV): how to build a solo? Konzepte zur Improvisation, Skalen, Arpeggien, modales Spiel
    ·     Übungen zur Solotechnik, Soloaufbau zu Chord-changes in Songs
    ·     Songs: Bei Dir war es immer so schön, Sweet Georgia Brown, Montagne St. Genevieve (Django´s Waltz)
    ·     Jam-Session

    Dieses Modul eignet sich in erster Linie für fortgeschrittene Player im Stil des Gypsyjazz/Jazz-Manouche oder solche welche die vorherigen Module bereits absolviert haben und baut auf dem Modul 1 - Beginner 1, Modul 2 - Beginner 2 und Modul 3 - Advanced 1 auf.

    Weitere Infos zum Workshop und den Modulen hier.

    Modul-/Workshop-Termin n. Vereinbarung (siehe auch allg. Infos zum Workshop)
    Dauer: 5-6 Std.
    Beginn: Samstag 10 Uhr
    Preis des Moduls: 99.- €

    (Kostenpflichtige) Anmeldung zum Workshop-/Modul hier:
    register now button

    arr next arr next



    Zurück zur Hauptseite "Modular Gypsyjazz Guitar"
  • Modular Gypsyjazz Guitar - Advanced 2

    Next possible date: april 23rd 2017

    modular gjg 04bertino Module 4 - Advanced 2 of "Modular Gypsyjazz Guitar"

    Table of contents:

    ·  Rhythm III (Waltzes II, Jazz-Waltz, Intros & Endings)
    ·  Cadenzas in Jazz II: the cadence I-III-VI-II-V, connection in tunes
    ·  Extended Solotechnique (IV): how to build a solo? Concepts on Improvisation, Scales, Arpeggios, modal playing
    ·  Exercises Solotechnique, creation of a solo to chord-changes in tunes
    ·   Songs: Bei Dir war es immer so schön, Sweet Georgia Brown, Route vinght-six
    ·     Jam-Session

    This Module is designed and useful for truely advanced Players of the style of Gypsyjazz/Jazz-Manouche or players that already went thru the previous modules and is building up on Module 1 - Beginner 1, Module 2 - Beginner 2 and Module 3 - Advanced 1.

    More Infos on the Workshop and the Modules here.

    Module-/Workshop-dates on demand (see also general Infos on the Workshop)
    Length: 5-6 hours
    Start: Saturdays 10 a.m.
    Price of the Module: 99.- €

    (Payed) Registration for the Workshop-/Module here:
    register now button

    Back to "Modular Gypsyjazz Guitar" Mainpage


  • Modular Gypsyjazz Guitar - Advanced 3

    Nächstmöglicher Termin: 06. Mai 2017

    modular gjg 05bertino Das Modul 5 - Advanced 3 von "Modular Gypsyjazz Guitar" ist das letzte der 5 Module des kompletten Workshops und enthält die folgenden Themen:

    · Rhythmus IV: rhythmische Variationen des La Pompe (Stomping, modern Shortcut-Pompe, Fast Offbeat m. Wechselbass (Çsardas II), Gypsy-Bolero
    · Kadenzen im Jazz III: komplexe oder verschachtelte II-V-I od. I-III-VI-II-V- Songs
    · Solotechnik (V): how to build a solo? Konzepte zur erweiterten Improvisation, Positioning, lange 8tel-Läufe kreieren, Arpeggien und Skalen verbinden uvm.
    · Behandelte Songs: Yardbird Suite, All the things you are, Donna Leewawau 39 300

    Das Modul 5 (und eine kurze Jam-Session am Ende des Moduls) findet zusammen mit einem prominenten Überraschungsgast statt. Ebenfalls ist im Anschluss an den Workshop-Tag Abends ein öffentliches Konzert mit dem Überraschungsgast geplant. Eintritt 15.-€ VVK (20.-€ Abendkasse).

    Ich freue mich Euch mitteilen zu können, dass ich für das "Modul 5" am 06.05.2017 und das anschliessende Konzert den Weltklasse Gypsyjazz-Gitarristen Wawau Adler (Bild rechts) gewinnen konnte! Also bucht Eure Teilnahme schnell, die Plätze sind begrenzt.

    Ticket-Reservierungen für das Konzert gibt es exklusiv NUR hier!

    Das Modul 5 eignet sich in erster Linie für fortgeschrittene Player im Stil des Gypsyjazz/Jazz-Manouche oder solche welche die vorherigen Module bereits absolviert haben und baut auf dem Modul 1 - Beginner 1, Modul 2 - Beginner 2, Modul 3 - Advanced 1 und dem vorherigen Modul 4 - Advanced 2 auf.

    Weitere Infos zum Workshop und den einzelnen vermittelten Inhalten hier.

    Modul-/Workshop-Termine (siehe auch allg. Infos zum Workshop)
    Dauer: 5-6 Std.
    Beginn: Samstag, 10 Uhr
    Preis des Moduls: 99.- €

    (Kostenpflichtige) Anmeldung zum Workshop-/Modul hier:
    register now button

    Zurück zur Hauptseite "Modular Gypsyjazz Guitar"
  • Modular Gypsyjazz Guitar - Advanced 3

    Actual next date: may 13th 2017

    modular gjg 05bertino Module 5 - Advanced 3 of "Modular Gypsyjazz Guitar" is the last of the 5 Modules of the complete Workshop.

    Table of contents:


    · Rhythm IV: rhythmic Variations of La Pompe (Stomping, modern Shortcut-Pompe, Fast Offbeat with changing basslines (Çsardas II), Gypsy-Bolero
    · Cadenzas in Jazz III: complex or interleaved II-V-I or I-III-VI-II-V- tunes
    · Solotechnique (V): how to build a solo? concepts on extended Improvisation, Positioning, creation of long eigth-runs, connecting Arpeggios and Scales
    · Songs: Made in France, All the things you are, Donna Lee
    · 
    Jam-Session + concert with a prominent surprise guest
    wawau 39 300
    The Module 5 (and a short Jam-Session at the end) is always supposed to be held with a surprise guest, a famous Gypsyjazz-player. This as a great opportunity for you to get advice from the best players.
    At the same evening we will organize a concert with this special guest, were you are free to take part as well. Tickets for the concert are available here for the price of 15.-€ p.P. (20.-€ door price).

    I am very proud to announce that i was able to invite the worldclass Gypsyjazz-guitarrist Wawau Adler for "Module 5" on
    may 06st 2017 as well as for the additional concert that same evening. So be sure to book your seats here!

    Ticket-reservations for the concert only available right here


    This Module 5 was designed and is useful especially for truely advanced Players in the style of Gypsyjazz/Jazz-Manouche or those who already went thru the previous Modules, as it builds up on the Module 1 - Beginner 1, Module 2 - Beginner 2, Module 3 - Advanced 1 and the previous Module 4 - Advanced 2.

    Module-/Workshop-dates on demand (see also general Infos on the Workshop)
    Length: 5-6 hours
    Start: Saturday 10 a.m.
    Price of the Module: 99.- €

    (Payed) Registration for Workshop-/Module here:
    register now button

    Back to "Modular Gypsyjazz Guitar" Mainpage


  • Modular Gypsyjazz Guitar - Beginner 1

    Nächstmöglicher Termin: 11. März 2017

    modular gjg 01bertino Das Modul 1 - Beginner 1 von "Modular Gypsyjazz Guitar" enthält die folgenden Themen:

    ·  Einführung in Gypsyjazz, Geschichte des Stils
    ·  Rhythmus I - Einführung (Comping, Jazz-Comping und La Pompe)
    ·  Akkord-Spiel, Jazz- und Jazz-Manouche Chords, erste Rhythmus-Übungen
    ·  Einführung in Solotechnik (I): einfache Moll-/DUR-Skalen, added 6th, einfache DUR- u. Moll-Arpeggien, Pentatonik im Jazz
    ·  Der Blues im Jazz und seine Bedeutung, Moll-Blues mit Varianten
    ·  Songs: Minor Swing, Blues en Mineur, Douce Ambiance, Swing Gitan
    ·  Jam-Session mit den Songs/Lernmaterial des Moduls

    Das Modul eignet sich in erster Linie für Einsteiger in den Stil des Gypsyjazz/Jazz-Manouche.

    Modul-/Workshop-Termin n. Vereinbarung (siehe auch allg. Infos zum Workshop)
    Dauer: 5-6 Std.
    Beginn: Samstag 10 Uhr
    Preis des Moduls: 75.- €

    (Kostenpflichtige) Anmeldung zum Workshop-/Modul hier:
    register now button






    arr next



    Zurück zur Hauptseite "Modular Gypsyjazz Guitar"
  • Modular Gypsyjazz Guitar - Beginner 1

    Next possible date: march 11th 2017


    modular gjg 01bertino Modul 1 - Beginner 1 of "Modular Gypsyjazz Guitar" Table of Contents:

    ·  Introduction into Gypsyjazz, History of the style
    ·  Rhythm I - Introduction (Comping, Jazz-Comping, La Pompe)
    ·  Chord-playing, Jazz- and Jazz-Manouche Chords, first Rhythm-exercises
    ·   Introduction into Solotechnique (I): Minor-/Major-Scales, added 6th, Minor-/Major-Arpeggios, Pentatonic-scales in Jazz
    ·  The Blues in Jazz and the importance, Minor-Blues and Variations
    ·  Songs: Minor Swing, Blues en Mineur, Douce Ambiance, Swing Gitan
    ·  Jam-Session with the Songs/Learningmaterial of the module

    The module is especially useful and designed for beginners of the style of Gypsyjazz/Jazz-Manouche.

    Module-/Workshop-dates on demand (see also general Infos on the workshop)
    Lenght: 5-6 hours
    Start: Saturday at 10 a.m.
    Price of the Module: 75.- €

    (Payed) Registration for Workshop-/Module here:
    register now button
    Back to "Modular Gypsyjazz Guitar" Mainpage


  • Modular Gypsyjazz Guitar - Beginner 2

    Nächstmöglicher Termin: 22. April 2017

    modular gjg 02bertino Das Modul 2 - Beginner 2 von "Modular Gypsyjazz Guitar" enthält die folgenden Themen:

    ·     Erweiterter La Pompe und
    ·     Rhythmus-Übungen (Swing Pompe, Walzer)
    ·     Erweiterte Jazz-Chords (Moll 6st, 7th und 9th, Maj7, 6/9) im Gypsystyle (Django-like)
    ·     Einführung in Solotechnik (II): erweiterte Skalen (Harmonisches Moll, „Zigeuner“-Moll, DUR-/Moll-Skala), Arpeggien mit added 6th, Dur-/Moll-parallellen
    ·     Der DUR-Blues und seine Varianten
    ·     Songs: Blues Clair, Lady be good, Dinah, Lentement mademoiselle
    ·     Jam-Session mit den Songs

    Dieses Modul eignet sich in erster Linie für Einsteiger in den Stil des Gypsyjazz/Jazz-Manouche und baut auf dem Modul 1 - Beginner 1 auf.

    Modul-/Workshop-Termin n. Vereinbarung (siehe auch allg. Infos zum Workshop)
    Dauer: 5-6 Std.
    Beginn: Samstag 10 Uhr
    Preis des Moduls: 75.- €

    (Kostenpflichtige) Anmeldung zum Workshop-/Modul hier:
    register now button

    arr next arr next



    Zurück zur Hauptseite "Modular Gypsyjazz Guitar"
  • Modular Gypsyjazz Guitar - Beginner 2

    Next possible date: march 12th 2017

    modular gjg 02bertino Module 2 - Beginner 2 of "Modular Gypsyjazz Guitar"

    Table of contents:

    ·  Extended La Pompe and Rhythm-exercises
    (Swing Pompe, Waltz)
    ·  Extended Jazz-Chords (Moll 6st, 7th und 9th, Maj7, 6/9) in Gypsystyle (Django-like)
    ·  Introduction into Solotechnique (II): extended Scales (Harmonic Minor, „Gypsy“-Minor, Major-/Minor-Scale), Arpeggios with added 6th, Major-/Minor-paralleles
    ·  The Major-Blues and Variations
    ·  Songs: Blues Clair, Lady be good, Dinah, Lentement mademoiselle
    ·  Jam-Session with the Songs / Learningmaterial

    This Module is designed and useful especially for beginners of the style of Gypsyjazz/Jazz-Manouche and is building up on the Module 1 - Beginner 1.

    Module-/Workshop-dates on demand (see also general Infos on the workshop)
    Length: 5-6 Std.
    Start: Saturday 10 a.m.
    Price of the Module: 75.- €

    (Payed) Registration to Workshop-/Module here:
    register now button
    Back to "Modular Gypsyjazz Guitar" Mainpage

  • Modular Gypsyjazz Guitar - Kurs

    Bei dem neuen "Modular Gypsyjazz Guitar" genannten Kurs handelt es sich um ein komplett neuartiges Konzept des bisherigen Gitarren-Workshops "Masterclass für Gypsyjazzgitarre" von Bertino Rodman.

    bertino 2014 kl mgg termine 2017Aufgrund der vorherigen Nachfrage war der LIVE-Workshop bisher hauptsächlich als Einführung in das Spiel der Gypsyjazz-Gitarre konzipiert. Es handelte sich dabei um eine intensive 2-tägige Einführung in die Geheimnisse der Gypsyjazz-Gitarre.

    In den vorherigen Kursen immer wieder auf Folge-Workshops angesprochen habe ich nun den Workshop in eine Art aufeinander aufbauendes modulares Lern-System umstrukturiert, welches jedem Player den Einstieg im jeweiligen eigenen Level ermöglicht, aber gleichzeitig einen fortschreitenden Lernweg für einen Einsteiger dieses Stils darstellt, der nacheinander alle 5 Levels durchlaufen kann.  Es ist aber wie gesagt auch, je nach Vorkenntnisssen und Skills, möglich in den Workshop in ein beliebiges Modul einzusteigen und so daran teilzunehmen. Man muss also nicht zwingend ganz von vorn beginnen wenn man schon genügend Vorkenntnisse in diesem Stil hat. Für Beginner im Jazz-Manouche empfiehlt es sich den kompletten Workshop buchen, da die einzelnen Module inhaltlich und didaktisch aufeinander aufbauen.
    gypsyjazzguitar 400 flyer01
    Der neue komplette Workshop "Modular Gypsyjazz Guitar" besteht nun aus 5 verschiedenen Modulen, einzelne in sich abgeschlossene Kurse mit verschiedenen Levels, welche abwechselnd über einen  Zeitraum von 2-3 Monaten veranstaltet werden sollen bzw. erstrecken. Die einzelnen Module decken dabei verschiedene Levels ab (Beginner I-III bis Advanced I+II) und enthalten damit auch unterschiedliche Inhalte in den verschiedenen Levels. Weitere Infos dazu weiter unten über die Buttons des jeweiligen Moduls.

    Während der einzelnen Workshop-Module werden die Inhalte des jeweiligen Levels behandelt, welche alle aufeinander aufbauen.
    Am Ende jedes einzelnen Workshop-Moduls gibt es dann eine Jam-Session mit den Inhalten und Songs des jeweiligen Kurses. wawau 39 300
    Im letzten Level wird das Modul (5) bzw. diese Jam-Session dann durch Teilnahme jeweils eines bekannten Gypsy-Gitarristen ergänzt, welcher dazu eingeladen wird und von dem man dann noch den letzten Feinschliff oder Tipps zum eigenen Spiel erhalten kann. 

    Ein abschliessendes (öffentliches) Konzert mit dem jeweiligen Gast ist ebenfalls geplant. Am Konzert kann (natürlich freiwillig) teilgenommen werden. Eintrittspreise hierfür werden 15.-€ VVK (20.-€ Abendkasse) extra betragen (nicht im Workshoppreis enthalten).

    Ich freue mich Euch heute mitteilen zu können, dass ich für das nächste "Modul 5" des Workshops am 06.05.2017 und das anschliessende Konzert den Weltklasse-Gitarristen Wawau Adler (Bild links) gewinnen konnte!

    Ticket-Reservierungen für das Konzert gibt es exklusiv NUR hier!


    100 moneybackJedes Workshop-Modul für sich dauert jeweils ca. 5-6 Std. und kostet 75.-/99.- € pro Modul/Teilnehmer. Der gesamte Kurs (alle 5 Module) über 3 Monate kostet komplett gebucht nur reduzierte 450.- €.
    Für Anmeldungen mehrerer Module biete ich ebenfalls einen kleinen Rabatt an (Details hierzu im Anmeldeformular). Anmeldungen für den kompletten Workshop oder ein einzelnes Modul ist aus jeder Modul-Seite heraus oder von hier aus möglich. Die Workshop-Plätze sind begrenzt, max. 10-15 Personen. Daher bucht hier Eure Teilnahmegleich heute... ihr wollt erst noch mehr erfahren?

    Hier erfahrt Ihr mehr über die Inhalte der einzelnen Module (bitte für weitere Infos auf eines der Bilder Klicken):
    modular gjg 01 line v modular gjg 02 line h modular gjg 05 line h modular gjg 03 line v modular gjg 04


    Share this article:
  • Modular Gypsyjazz Guitar - Workshop

    The new "Modular Gypsyjazz Guitar" Workshop is a complete new, modular concept of the old "Masterclass for Gypsyjazzguitar" by Bertino Rodman.

    bertino 2014 klmgg termine 2017 enInspired by the demand of my masterclass-participants for follow up workshops, the masterclass was mainly setup as an intensive 2-day workshop introduction into playing the secrets of Gypsyjazz-guitar, this concept now has been changed.

    To offer a complete new system for learning to play Gypsyjazz-guitar, now the workshop has been completely worked over and been setup as a modular system with "follow up" content, that enables users to begin and jump into a certain level, as well as beeing a complete workshop for a beginner who is running thru all of its 5 modules, thus beein a complete new learning method.gypsyjazzguitar 400 flyer01

    The new complete workshop  "Modular Gypsyjazz Guitar" is made up from 5 different modules, which are closed up workshops with different levels, which will be held all 2-3 months on demand, taking about one year all in all.
    The certain modules are made up from different levels (Beginner I-II to Advanced I-III), thus containing different contents from the 5 different levels.
    During each module the contents of each module is beeing worked on, all modules are built up on each other offering a modular learning-system for Gpysjazz-Guitar.
    wawau 39 300At the end of each workshop-module there will be a final Jam-Session made up from the contents of the module. In the last level the Module (5) and this Jam-Session will be completed by well known Gypsy-Guitarrists (surprise guest) which will be invited to this session, beeing a great opportunity for the students for accessing personal tipps and fine-tuning of their own playing.
    To end up the workshop-series there will be a final concert with this surprise guest in the evening. Entrance fee will be at 15.-€ extra (20.-€ door price). The participance at the concert is of course optional.

    I am very pleased to announce that i was able to invite world-class Gypsy-guitarrist Wawau Adler for the upcomin "Module 5" as well as for the additional concert thereafter.
    More infos on Wawau Adler on his own homepage.

    Ticket-Reservations for the additional concert available only right here


    Each Workshop-Module itself lasts for about aprox. 5-7 hours at the cost of 75.-/99.- € for each module/p. person. The complete workshop with all 5 levels is available for the reduced price of only 450.- € spread over 3 months! For booking of more than 1 module i offer discounts. More infos on that on the Registration-form.

    Signing up for the complete workshop or a certain module is possible from each of the following module-pages.
    Get more infos on the certain modules and their levels (for more please click one of the images below):

    modular gjg 01 line v modular gjg 02 line h modular gjg 05 line h modular gjg 03 line v modular gjg 04


    Share this article:
     
  • Solotechnik des Gypsyjazz

    mitgliederbereichDjango at-Club-Saint-Germain-des-Prs, Paris 1951Die Solotechnik des Gypsyjazz ist, wie so vieles in diesem Musikstil, sehr stark beeinflusst durch Django Reinhardt, den grossen Wegbereiter und Grand Maitre dieser Musik.

    Wie schon in den beiden Artikeln "Spieltechnik des Gypsyjazz" und "Django Reinhardt - the Guitar-Maestro" ausführlich beschrieben, hatte Django Reinhardt im Alter von 18 Jahren einen schweren Unfall, bei dem seine linke Körperhälfte schwer verbrannt wurde.

    Durch diese "Behinderung", seine linke Greifhand war stark von den Verbrennungen betroffen (siehe Foto links), war es ihm nicht möglich gewisse Bewegungen mit seinem Kleinen- und Ringfinger auszuführen. Diese Einschränkung führte zu sehr eigenen Grifftechniken die Django anschliessend entwickelte, z.b. für Akkorde aber auch in der Solotechnik.

    Ein maßgeblicher, grosser Unterschied zur herkömmlichen Gitarrenspieltechnik war und ist aber, auch heute noch, der Anschlag.

    Normalerweise sind Gitarristen die von anderen Musikstilen wie Blues, Rock oder Pop kommen gewohnt das sog. "Alternate Picking" zu verwenden. Dies ist eine Anschlagstechnik bei der man mit dem Plektrum jeweils abwechselnd einen Schlag nach unten oder oben ausführt. (siehe Beispiel 1, ein Auszug aus meinem neuen Lehrbuch "Gypsyjazz Guitar" welches im Herbst 2011 auf den Markt gekommen ist).

    Man sieht bei dem folgenden Notenbeispiel ganz gut dass, selbst bei einem Saitenwechsel, die Ansschlagsrichtung nicht verändert wird, d.h. man bleibt dabei immer konsequent in der "Down-Up-Down-Up"-Bewegung des Saiten-Anschlages.

    Beispiel 1: Alternate PickingIm Gypsyjazz wird jedoch eine ganz andere Anschlags-technik verwendet, nämlich das sog. "Rest-Stroke" Picking.

    Beim "Rest-Stroke"-Picking handelt es sich um eine Anschlagstechnik die vom klassischen "Apoyando" abstammt.

    Das Apoyando (span. f. anlegen, aufsetzen) bezeichnet das Anlegen der Finger an die nächstfolgende Saite.  Das bedeutet wenn man eine Saite mit einem Finger angeschlagen hat, setzt sich der Finger auf die enstprechend darunter liegende Saite auf um darauf zu Ruhen.

    Das "Rest-Stroke"-Picking ist eine davon abgeleitete und auf das Plektrum-Spiel übertragene Variante davon. Hier wird beim Anschlagen der Saite das Plektrum bis auf die nächste Saite heruntergedrückt um darauf zu liegen zu kommen.

    Das "Rest-Stroke"-Picking welches im Gypsyjazz Anwendung findet hat aber noch eine weitere Eigenschaft: beim Saitenwechsel wird grundsätzlich immer ein "DOWN"-Stroke (also ein Schlag nach unten) ausgeführt und dies auch bei mehreren aufeinanderfolgenden Saiten (siehe Beispiel 2).

    picking_technik2 Auch sehr stark beeinflust durch Django Reinhardt und seine einzigartige Grifftechnik sind die in der Solotechnik des Gypsyjazz verwendeten Skalen, Läufe und/oder Arpeggien.

    Sehr schnell erkannte Django, dass er mit Arpeggien (also sog. "zerlegten Akkorden") relativ viele und auch beeindruckende Tonkombinationen als Solo spielen konnte ohne sich gross anstrengen zu müssen.

    Anscheinend kamen ihm auch die relativ einfach zu greifenden Arpeggien als Solotechnik entgegen, da er ggf. so ohne grosse Schmerzen spielen konnte. Nicht umsonst verwendete Django in sehr vielen seiner Soli diese Arpeggien sehr extensiv.

    Anschliessend ein Beispiel eines (sehr einfachen) Arpeggios in Am, basierend auf einem Barré-Akkord gegriffen am 5. Bund:

    am arpeggio
    Wer mehr über die Solotechnik erfahren oder diese entsprechend lernen möchte kann sich gern hier über meinen Workshop "Masterclass für Gypsyjazzgitarre" informieren, in welchem u.a. Rhythmus-, aber auch die Anschlags- und Solotechnik mit vielen Beispielen vermittelt wird.

    Oder man kann sich ab sofort auch mein Buch "Gypsyjazz Guitar" beim Alfred Verlag (Köln), bei Amazon.de oder auch hier auf der Website bestellen und dann ebenfalls in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung diesen Rhymthmus und die Solotechnik erlernen.





    ADVERTISING
    1. Polak-Gypsyguitars

      ...Your choice for great Gypsyguitars...

      ...all handbuilt from top materials...

      ...unique making and design...

      Read more
    2. Place YOUR content AD right here!

      • reasonable prices - big community

      • unique and creative designed ADs

      • place content directly in front of your customers

      Contact us for more
    3. The REAL Gypsyjazz Book

      More than 300 (Gypsy-)Jazztunes...

      on 230 pages professionally designed...

      for direct download...

      Only 24,90 €

      Check it out here
    4. For sale!

      ERG Model Bertino - Maple series

      handbuilt Gypsyjazz-Guitar

      Tiger Maple, Miller-Hardware

      Special price: 1.500.-€ + shipping

      Read more
    5. For sale!

      ERG Model Bertino - Eucalypt series

      handbuilt Gypsyjazz-Guitar

      Eucalypt wood, Grover-Hardware

      Special price: 2.100.-€ + shipping

      Read more





    Share this article: {jcomments off}

  • Spieltechnik des Gypsyjazz

    Die Spieltechnik des Gypsyjazz unterscheidet sich in vielen Aspekten, von denen des "normal üblichen" Gitarrespiels.

    django4Dies hat sicher sehr viel zu tun mit Django Reinhardt, dem bis heute berühmtesten Gitarristen der Sintimusiker. Durch seinen Einfluss entstand zu maßgeblichen Teilen die spezielle Spielweise auch der heutigen Sintigitarristen.

    django-handDurch die schwere Verbrennung die er bei dem Brand seines Wohnwagens erlitt und die daraus resultierende Verkrüppelung seiner linken Greifhand (Foto links) entstand sozusagen "aus der Not geboren" eine ganz spezielle Grifftechnik, sowohl was Akkorde als auch Läufe (Skalen) und Arpeggios angeht (siehe auch Django Reinhardt - the Guitar-Maestro).

    Da ihm durch seine Verletzung nicht mehr möglich war den kleinen Finger der linken Hand zu bewegen und auch der Ringfinger nur eingeschränkt dazu in der Lage war, entwickelte Django diese für ihn typische und später von anderen Sintimuskern übernommene Grifftechnik, z.B. für normale Standardakkorde.
    Viele der von ihm verwendeten Akkorde reduzieren die normal vorhandene Grifftechnik der 6 Töne der Gitarre auf 3 Finger und dadurch auf nur 3-4 Töne (meist im Bassbereich) pro Akkord (Beispiel gypsy_chords_cmoll6hier ein Moll6-Akkord).

    So entstanden die durch ihn so berühmt gewordenen rhythmischen Akkordfolgen und bildeten eine ganz spezielle Klangcharakteristik die so typisch für den Gypsyjazz ist.

    Aber nicht nur das Akkordspiel sondern eben auch die Solotechnik war durch seine grifftechnischen Möglichkeiten stark beeinflusst.

    Die durch Django bekannt gewordenen virtuosen Gitarren-Soli, aber auch die über viele Takte gespielten langen "Klangteppiche" die als Gitarren-Begleitung von ihm erstmals als Gitarrist erdacht und gespielt wurden, sind oftmals lange Arpeggiofolgen (Beispiel: ein verminderter Lauf im Song "Reverie" aus dem Jahr 1938) gepaart mit kreativ eingesetzten Skalen und Läufen, die das normale Gitarrespiel in vielerlei Hinsicht seit den 20-/30er Jahren komplett revolutionierte.
    arpege3

    gypsyjazzguitar 400 flyer01Viele seiner Solo-Läufe mussten aber auch aus o.g. Gründen anders gegriffen bzw. gespielt werden (z.B. diagonal) und so entstand u.a. dieser spezielle Sound der den Gypsyjazz bis heute auszeichnet. Mehr Details zur Entstehung des JazzManouche auch in unserer JM-History.

    Einige dieser Spiel-Techniken von Django Reinhardt zeige ich in meinem LIVE-Workshop "Modular Gypsyjazz Guitar" und in meinem seit Herbst 2011 erhältlichen Gitarren-Lehrbuch "Gypsyjazz Guitar" (erschienen beim Alfred Verlag, Köln).

    Viele später lebende Gitarristen (wie z.B. John McLaughlin, Al Di Meola, Joe Pass, George Benson u.v.m.) führten seither Django Reinhardt als einen ihrer grössten persönlichen Einflüsse und als die Inspirationsquelle ihres eigenen Spiels an.

    Nicht umsonst wird Django Reinhardt entsprechend verehrt und idolisiert. Und jeder Gitarrist der sich näher mit seiner Musik und speziell auch seiner Gitarrenspieltechnik beschäftigt hat, wird dies verstehen und ebenfalls für sich bestätigen - es wird seine Hochachtung nur umso mehr vergrössern!

    Hier könnt Ihr mehr lesen über den -> JM-Rhythmus - La Pompeoder über die -> JM-Solotechnik, Euch zum lernen neuer Songs das -> JM-Chord-Lexikon und das -> "The REAL Gypsyjazz book" herunterladen sowie über den -> LIVE-Workshop "Modular Gypsyjazz Guitar" informieren und buchen.



    ADVERTISING
    1. Polak-Gypsyguitars

      ...Your choice for great Gypsyguitars...

      ...all handbuilt from top materials...

      ...unique making and design...

      Read more
    2. Place YOUR content AD right here!

      • reasonable prices - big community

      • unique and creative designed ADs

      • place content directly in front of your customers

      Contact us for more
    3. The REAL Gypsyjazz Book

      More than 300 (Gypsy-)Jazztunes...

      on 230 pages professionally designed...

      for direct download...

      Only 24,90 €

      Check it out here
    4. For sale!

      ERG Model Bertino - Maple series

      handbuilt Gypsyjazz-Guitar

      Tiger Maple, Miller-Hardware

      Special price: 1.500.-€ + shipping

      Read more
    5. For sale!

      ERG Model Bertino - Eucalypt series

      handbuilt Gypsyjazz-Guitar

      Eucalypt wood, Grover-Hardware

      Special price: 2.100.-€ + shipping

      Read more



    Share this article:
    {jcomments off}

  • Teilnahmebedingungen f. Workshops

    modular gjgAm Workshop "Modular Gypsyjazz Guitar" können alle Personen teilnehmen die älter als 18 Jahre sind (bei jüngeren Personen muss die Einverständniserklärung der/des Erziehungsberechtigten vorliegen).

    Der jeweilige Teilnehmer muss über eine mind. 4-5 jährige Erfahrung im Gitarrespielen verfügen, muss ein eigenes, funktionierendes Instrument zum Workshop mitbringen (entweder eine Standard-Akustikgitarre mit Stahlsaiten, eine akustische Jazzgitarre (Modelltyp Selmer/Kopie) oder eine normale halbakustische Jazzgitarre).
    Grundsätzlich handelt es sich dabei zwar um einen Einsteigerkurs in den Stil (nicht ins Gitarrespiel!), allerdings ist das Niveau dabei recht hoch!
    Ein solides Wissen über über Grundbegriffe der Musik (Harmonielehre, Akkorde, Tonleitern etc) und dessen Umsetzung im Spiel sollte also vorhanden sein. Weitere musikalische (Vor-)Bildung bzw. Grundkenntnisse von Jazz sind von Vorteil, aber keine Bedingung.

    Der Teilnehmer erhält nach seiner Online- oder Fax-Anmeldung eine eMail mit der Bestätigung seiner Anmeldung zugeschickt, die ebenso die Kontonummer auf die der entsprechende Kursbetrag zu zahlen ist sowie weitere Hinweise zum Workshop enthält.
    100 moneyback
    Wichtig: Der Kursbetrag mit mind. 50% der Gesamtsumme muss spätestens 14 Tage vor Kursbeginn und auf dem Konto von Alexander Bertino Rodmann eingegangen sein, damit ein Platz für die Teilnahme fest reserviert wird!

    Zur Teilnahme an den Workshops sind nur Personen berechtigt die mind. 50% des Kursbetrages vorab auf das Konto von Bertino Rodmann überwiesen haben (als Nachweis gilt u.U. auch ein aktueller Kontoauszug). Ist zum entsprechenden Zeitpunkt keine oder eine zu geringe An-Zahlung vorliegend, gilt dies auch nicht als definitive Teilnahme, auch wenn vorher eine schriftliche Anmeldung (online oder per Fax) eingeschickt wurde.

    Der Restbetrag des Kurses inkl. Essen (nur bei der Anmeldung mit gebuchtem Essen) ist vor Beginn des Kurses in bar zu bezahlen. Erst bei vollständiger Bezahlung des gesamten Workshops (=100v.H. der Gesamtsumme) ist eine Teilnahme möglich. Nach Zahlung der vollen Kursgebühr erhält jeder Teilnehmer am Anfang des Workshops seine Kursunterlagen ausgehändigt.



    * Weitere wichtige Hinweise:

    1) Kosten für evtl. Hotelübernachtungen werden grundsätzlich gesondert mit dem Hotel (zum hier angegebenen Sonderpreis) direkt abgerechnet und dürfen keinesfalls an mich mit überwiesen werden!
    Der angegebene Hotelpreis gilt nur in Verbindung mit dem Workshop und auch nur für die Dauer des Workshops! Ansprüche auf diesen Preis sind nicht vorhanden. Der Veranstalter des Workshops übernimmt keinerlei Garantie für diesen Preis da dieser direkt vom Hotel vorgegeben wird und ggf. abweichen kann.

    2) bei ungenügender Teilnehmeranzahl ( > 7 Teilnehmer) wird der Veranstaltungstermin ggf. auf ein anderes Datum verschoben. Bereits gezahlte Anmeldegebühren behalten selbstverständlich 100%ig ihre Gültigkeit und werden zum neuen Termin ganz normal angerechnet.
    Der neue Veranstaltungstermin wird den Teilnehmern im voraus mitgeteilt (bitte deshalb Kontaktdaten komplett bei Anmeldung mit angeben!). Sollte ein Teilnehmer zum entsprechenden neuen Veranstaltungs-Datum nicht teilnehmen können werden von ihm/ihr bereits gezahlte Teilnahme-Gebühren selbstverständlich in voller Höhe (abzgl. entstandener Kosten f. Bankgebühr o.ä.) zurück erstattet.

    3) Kann ein Teilnehmer aus irgendwelchen Gründen nicht am Workshop teilnehmen wird dringend darum gebeten seine Teilnahme rechtzeitig (mind. 4 Wochen vorher) abzusagen.
    Ich kann einen Workshop nur mit entsprechender Anzahl von Anmeldungen durchführen. Daher gilt eine online oder per Fax abgeschickte Anmeldung in jedem Fall als verbindlich. Ebenso gilt eine bereits auf einen bestimmten Workshop-Termin geleistete An- oder Bezahlung als verbindliche Zusage am Workshop teilzunehmen.

    100 moneybackFür jegliche Absagen welche mir in weniger als 4 Wochen vor Workshop-Termin eingereicht werden fällt eine Ausfallgebühr in Höhe von 50% der gesamten Kursgebühr an. Darüber hinaus bereits gezahlte Teilnahme-Gebühren werden selbstverständlich in voller Höhe (abzgl. entstandener Kosten f. Bankgebühr o.ä.) zurück erstattet.

    Kann ein Teilnehmer z.B. aus wichtigem Grund(Todesfall, schwere Krankheit, höhere Gewalt o.ä. Nachweis erforderlich!) nicht an einem verbindlich gebuchten Workshop-Termin teilnehmen und sagt seine Teilnahme rechtzeitig vor dem Termin ab, so fällt in diesem Fall dennoch eine Ausfallgebühr in Höhe von mind. 25% der gesamten Kursgebühr zur Deckung meiner Kosten an. Darüber hinaus bereits gezahlte Teilnahme-Gebühren werden selbstverständlich in voller Höhe (abzgl. entstandener Kosten f. Bankgebühr o.ä.) zurück erstattet.

    Hat ein Teilnehmer eine Anzahlung oder die volle Summe für den Workshop bereits gezahlt und erscheint ohne rechtzeitige Absage am Kurstag nicht beim Workshop, verfällt sein eingezahltes Geld, dieses wird dann nicht zurück erstattet. Es wird darüber hinaus in diesem Fall eine Ausfallzahlung in Höhe von 100% der Kursgebühr an mich fällig!

    Erscheint ein Teilnehmer zum entsprechend gebuchten Workshop nicht oder nicht rechtzeitig zum Workshop-Beginn (Kursbeginn Samstags ab 10.00 Uhr) hat er/sie keinen weiteren Rechtsanspruch auf Teil- oder Voll-Rückzahlung der Kursgebühr oder jegliche weitere Leistungen.

    Mit dem Absenden der Anmeldung zur Masterclass akzeptieren Sie die vorgenannten Teilnahmebedingungen.
    (Stand: 01.01.2017)

  • Terms & Conditions f. Workshops

    modular gjgAll people older than 18 years are (with younger people the consent of the education beneficiary must be given) can take part in the workshop "Modular Gypsyjazz Guitar".

    Participants should at least have 4-5 years of experience in playing guitar, should have a standard acoustic-, jazz-guitar or selmer-copy.

    This course is recommended for beginner of the style - not for guitar in basic - and the level is rather high!

    A solid basic knowledge about music in general (harmonic, chords, scales etc.) and the playing of the same are nessesary. Additional knowledge about Jazz are a plus but no condition.

    Participants will receive an eMail with their confirmation of registration after signing up online or via fax. Additionally this eMail contains info on payment and details of the workshop.
    100 moneyback
    Important Note: the course fee has to be payed 14 days ahead of the workshop-date, at least of 50% for the the seat to be finally be reserved at the workshop.
    Only people who payed at least 50% of the course-fee in advance are accepted for taking part at the workshop. The rest 50% of the payment will be done at the workshop in this case. If none or a too low deposit is present at the suitable time, this is also not valid as a definitive participation, even if before a written registration (on-line or by fax) was sent in.

    The final payment of the corse-fee (incl. dinner if booked) has to be made before the beginning of the workshop.



    * Additional important hints:

    1) The cost for hotel will be payed at the hotel solely, and are NOT to be sent to my bankaccount!
    The offered hotelprices are just guiding prices - no claims are possible. I dont take over any guarantee for th eoffered privces as they may be changed by the hotels.

    2) with insufficient participant number (> 10 participants) the event appointment is shifted to another date if necessary. Already paid registration fees of course keep 100% validity and are credited to the new appointment date normally.
    The participants will be informed of the new event date beforehand (please, therefore, take care for correct contact-data at registration). Should a participant not be able to take part to the suitable new event date paid participation fees are refunded to him / you already of course by full height (substracted by resulted costs following bank charge or similar).

    3) If a participant for some reasons is not able tol take part at the Workshop, participants therefore are urgently asked to cancel participations on time (min. 4 weeks ahead of workshop-date).
    I can carry out Workshops only with suitable number of registrations. Hence, sent off registration is valid on-line or by fax, in any case, as obliging. Also a deposit already made for a certain Workshop appointment or payment is valid as an obliging assent for the participation of a Workshop.

    100 moneybackFor any refusals which are submitted to me in less than 4 weeks before Workshop appointment results in a failure fee at the rate of 50% of the whole course fee. In addition, already paid participation fees are refunded of course by full height (substracted by resulted costs for following bank charges or similar).

    If a participant cannot be part of the workshop for important reason (e.g. death of relatives, heavy illness, higher power or similar - proof necessary!) and calls off his participation on time before the appointment, in this case still a failure fee results at the rate of min. 25% of the whole course fee for the cover of my costs. In addition, already paid participation fees are refunded of course by full height (substracted by resulted costs for following bank charges or similar).

    If a participant has already paid a deposit or the full sum for the Workshop and does not appear without timely refusal on the course day of the Workshop, his deposited money goes to ruin, then this is not refunded. In addition, in this case a failure payment becomes due at the rate of 100% of the course fee !

    If a participant does not appear to the accordingly booked Workshop or not on time at the Workshop beginning (course beginning of Saturday from 10. 00 o'clock) he / she has no other legal entitlement to partly or full repayment of the course fee or any other achievements.

    With sending the registration for the Masterclass you accept the terms & conditions of participation.
    (Date: 01.06.2014)

  • Workshop - more Infos

    kat liveTo really play and understand e.g. control the JazzManouche Swing-Rhythm, the so called "La Pompe" (french = pumping, pushing) is more difficult than it may seem in first place. This is due to the picking-technique which is utilized in JazzManouche, which differs a lot from the usual way of picking strings. But this as well makes up a big part of the real authentic sound of this music.

    Many guitarplayers do believe that this rhythm is just a little "boum-chack" that might as well be very easy to learn. But the same there are as many who really don´t know that there are bertino 2014 03many facetts of it, fine differences in playing this style. That´s the reason why many players dont "swing" and thus dont´t sound real authentic. It is as great Duke Ellington once said: "... it don´t mean a thing if it ain´t got that swing..."

    Nevertheless also in the solo-techniques of the style there are large differences in Gypsyjazz in comparison to the usually played picking- and stroking-techniques of other styles (as more closely explained in the article-series about Django - the GuitarMaestro). This comes especially crucial for guitarrists that used to played Blues, Rock, or Pop-music before.
    These are lots of different scales and ways to play them, different licks and tricks, that are beeing utilized in Gypsyjazz - all this will be, at least to some extent, transmitted in this Workshop.

    It is important that any participant of the workshop "Modular Gysyjazz Guitar" should have at least a solid background on basic scales and chords on the guitar. Further musical background-knowledge on Jazz or music in general is a great plus - but as mentioned earlier no condition.
    (See the Terms & Conditions). Here is a broad overview of the detailed structure oif the workshop, as well as some more detailed informations on the course here.

    At least the major play-techniques, scales, tricks and arpeggios will be transmitted in the masterclass, so that the participants are able to work on at the "right path" after they get back to their woodshed at home with fun and the right things to work on...

    It´s like a known Gypsyjazz-player once said: "... the first 30 years in Gypsyjazz are the worst... especially if you don´t know which way to go and you´re heading in the wrong direction..."

    Signups for the next coming up workshop/module are possible right now.
    Please be sure to signup early as possible!

    So what are you waiting for? Places are limited*
    Signup now for your seat at the next Workshop!

    If you may experience technical problems while signing-up at our online-form please contact our webmaster at
    "webmaster [at] jazzmanouche.de".

    More Workshop/Module-Details

    • The respective beginning of the Workshop/Module is Saturdays at 10.00 a.m. Length of the Workshop/Module +/- 5-6 hours per day.

    • Workshop/Modules only take place if there is a minimal of 7 Persons registered. Details on that will be communicated via eMail to all participants.

    • Prices for the Modules of the workshop are 75.- and 99.- € each and per Person, the cost for the whole workshop (all 5 modules, for one year!) payed in advance is 450.- € which is a 75.-€ off discount.

    • Usually the Workshop/Modules are held in D-61184 Karben (near Frankfurt/Germany), the exact location is beeing communicated in advace of the class via eMail to all participants.

    Possible accomodations you´ll find here.

    • Questions & Anwers: If you still have more questions on the masterclass you may as well read our Masterclass-FAQs


    Here is where we are located for the Workshop/Modules:



    Share this article:
  • Workshop "Modular Gypsyjazz Guitar"

    modular gjgAktuelle Termine:

    Modul 1 - 11.03.17
    Modul 2 - 12.03.17
    Modul 3 - 22.04.17
    Modul 4 - 23.04.17
    Modul 5 - 06.05.17
    Anmeldung hier


    Mit seinem neuen Konzept "Modular Gypsyjazz Guitar" hat Bertino Rodman nun seinen bisherigen Workshop "Masterclass für Gypsyjazzgitarre" komplett überarbeitet und umstrukturiert.

    Angeregt durch die Nachfragen vieler Workshop-Teilnehmer nach weiterführenden Folge-Workshops wurde das bisherige Konzept der "Masterclass für Gypsyjazzgitarre" komplett überarbeitet und bietet nun ein komplettes 5-stufiges Lernsystem mit abgeschlossenen Modulen mit unterschiedlichen Levels und Inhalten.

    Interessant ist dieses Workshop-Konzept damit sowohl für Einsteiger in den Stil des Gypsyjazz/Jazz-Manouche welche den Workshop mit Modul 1 beginnen und den kompletten Worshop durchlaufen, als auch für fortgeschrittene Player des Stils welche gemäß ihres eigenen Levels in ein beliebiges Modul einsteigen können.

    Mehr Infos und Anmeldungen zum Workshop/Modulen hier.
  • Workshop "Modular Gypsyjazz Guitar"

    modular gjgActual dates:

    Module 1 - 11.03.17
    Module 2 - 12.03.17
    Module 3 - 22.04.17
    Module 4 - 23.04.17
    Module 5 - 13.05.17
    Register your seat here

    With his new concept "Modular Gypsyjazz Guitar" Bertino Rodman has completely changed and re-structured his previous workshop "Masterclass for Gypsyjazzguitar".

    Inspired by the demands for follow-up classes of many participants and of his experience from previous workshops, the concept of his workshops have been changed into a new learning-system with 5 different closed-up modules, containing different skills and contents.

    This new Masterclass-concept is interesting for beginners of the style of Gypsyjazz/Jazz-Manouche, who would enter the workshop at Module 1 and run thru the whole Workshop, as well as advanced players of the style which could jump into entering at any certain level according to their own skills and interest.

    More Infos and Registration to Workshop/Modules here.
  • Workshop "Modular Gypsyjazz Guitar" - Allgemeine Infos

    kat live Um an dem Workshop "Modular Gypsyjazz Guitar" oder einem der 5 Module des kompletten Workshops teilnehmen zu können, sollte der Teilnehmer auf jeden Fall eine mehrjährige (mind. 4-5 Jahre) Erfahrung im Gitarrespiel haben. Bitte lesen Sie dazu auch hier die Teilnahmebedingungen.

    Grundsätzlich handelt es sich dabei zwar um einen Einsteigerkurs in dieses Genre, allerdings ist das Niveau dabei relativ hoch! (Für Gitarreneinsteiger ist der Kurs daher definitiv nicht zu empfehlen!) 

    Ein gruBertino 0510ndsätzliches Wissen über über Grundbegriffe der Musik (Harmonielehre, Akkorde, Tonleitern etc) sollte also vorhanden sein. Weiteres musikalisches Wissen oder Grundkenntnis von Jazz ist von Vorteil aber keine Bedingung.

    Der Kurs (die Module) enthält die folgenden Themen:

    1. Einleitung
    2. Infos zu Gypsy-Swing, Jazz-Manouche und Zigeunerjazz, Geschichtliches über die Instrumente, Saiten und Plectren, den Sound
    3. Das Rhythmusspiel - Einführung in die Swing-Rhythmik des  "La Pompe"
    4. Jazz-Akkorde, Akkord-Aufbau und ihre Substitution
    5. Solotechnik - Einführung in Swing-Solospiel, Anschlagstechniken, Arpeggien, Skalen, Soloaufbau
    6. Die Kunst der Improvisation - Einführung in Improvisation, Aufbau und Konzeption eines Solos
    7. Freie Improvisation
    8. Fragen und Antworten

    Weitere Infos zum genauen Kursaufbau gibt es hier zu lesen.

    Der Veranstaltungsort ist i.d.R. in D-61184 Karben (bei Frankfurt / 15km), die genaue Location richtet sich meist nach der Teilnehmerzahl und wird rechtzeitig bekannt gegeben. In der Regel findet der Workshop im Bürgerhaus Karben statt (Anfahrt via GoogleMaps).

    Die genauen Workshop-Termine werden nach entsprechender Teilnehmeranzahl den Teilnehmern direkt bekannt gegeben.
    Der Veranstaltungsbeginn des jeweiligen Moduls des Workshops "Modular Gypsyjazz Guitar" ist Samstags ab 10.00 Uhr bis max. 16.30 Uhr. Es wird im Kurs Infomaterial zu den behandelten Themen ausgegeben.

    Die Kosten für das jeweilige Workshop-Modul sind 75.- bzw. 99.- EUR p.Person, der komplette Kurs inkl. aller 5 Module kostet 450.-€ (für 1 Jahr!).
    Um möglichst frühzeitige Anmeldung wird dringend gebeten!

    Worauf warten? Die Plätze sind begrenzt*
    Jetzt hier direkt online zum Workshop/Modul anmelden !

    Weitere Infos zu Übernachtungsmöglichkeiten findet man hier. 

    *Hinweis: der Workshop bzw. das jeweilige Workshop-Modul findet nur bei entsprechender Teilnehmeranzahl von mind. 7 Personen statt. Sind weniger als 5 Teilnehmer zu dem jeweiligen Modul angemeldet fällt der Workshop/Modul-Termin aus. Es wird ein entsprechender Ausweichtermin mit allen Teilnehmern vereinbart.


    Hier findet die Masterclass statt:

    Share this article:

  • Workshop/Modules - Structure

    kat live

    Modul 1 - Beginner 1 of "Modular Gypsyjazz Guitar"
    Table of Contents:

    ·  Introduction into Gypsyjazz, History of the style
    ·  Rhythm I - Introduction (Comping, Jazz-Comping, La Pompe)
    ·  Chord-playing, Jazz- and Jazz-Manouche Chords, first Rhythm-exercises
    ·   Introduction into Solotechnique (I): Minor-/Major-Scales, added 6th, Minor-/Major-Arpeggios, Pentatonic-scales in Jazz
    ·  The Blues in Jazz and the importance, Minor-Blues and Variations
    ·  Songs: Minor Swing, Blues en Mineur, Douce Ambiance, Swing Gitan
    ·  Jam-Session with the Songs/Learningmaterial of the module

    More info on module 1

    Module 2 - Beginner 2 of "Modular Gypsyjazz Guitar"
    Table of contents:

    ·  Extended La Pompe and Rhythm-exercises
    (Swing Pompe, Waltz)
    ·  Extended Jazz-Chords (Moll 6st, 7th und 9th, Maj7, 6/9) in Gypsystyle (Django-like)
    ·  Introduction into Solotechnique (II): extended Scales (Harmonic Minor, „Gypsy“-Minor, Major-/Minor-Scale), Arpeggios with added 6th, Major-/Minor-paralleles
    ·  The Major-Blues and Variations
    ·  Songs: Blues Clair, Lady be good, Dinah, Lentement mademoiselle
    ·  Jam-Session with the Songs / Learningmaterial


    Module 3 - Advanced 1 of "Modular Gypsyjazz Guitar" Table of contents:

    ·  Rhythm II (Çsardas-accompaning, Gypsy-Ballads, Fast Swing)
    ·  Rhythm-exercises (Accents, Stops, Fills)
    ·  Cadenzas in Jazz, full- and II-V-I cadenza inJazz(-Manouche), explanation on the creation of cadences, connection in tunes
    ·  Extended Solotechnique (III): Major-Scale, disminished Scale & Arpeggios, Tricks on JM-Guitarr (Slurs, Trillers, Target-playing, enclosing notes), extended Arpeggios (7, Maj7, Minor9)
    ·  Songs: I can´t give you anything but love, Hungaria, Lover man
    ·  Jam-Session with the Songs/Learningmaterial


    Module 4 - Advanced 2 of "Modular Gypsyjazz Guitar"
    Table of contents:

    ·  Rhythm III (Waltzes II, Jazz-Waltz, Intros & Endings)
    ·  Cadenzas in Jazz II: the cadence I-III-VI-II-V, connection in tunes
    ·  Extended Solotechnique (IV): how to build a solo? Concepts on Improvisation, Scales, Arpeggios, modal playing
    ·  Exercises Solotechnique, creation of a solo to chord-changes in tunes
    ·   Songs: Bei Dir war es immer so schön, Sweet Georgia Brown, Route vinght-six
    ·     Jam-Session with a prominent surprise guest


    Module 5 - Advanced 3 of "Modular Gypsyjazz Guitar"
    Table of content:

    · Rhythm IV: rhythmic Variations of La Pompe (Stomping, modern Shortcut-Pompe, Fast Offbeat with changing basslines (Çsardas II), Gypsy-Bolero and Rumba
    · Cadenzas in Jazz III: complex or interleaved II-V-I or I-III-VI-II-V- tunes
    · Solotechnique (V): how to build a solo? concepts on extended Improvisation, Positioning, creation of long eigth-runs, connecting Arpeggios and Scales
    · Songs: For Sephora, Made in France, All the things you are, Donna Lee
    · 
    Jam-Session with a prominent surprise guest





    Signups for the next coming up masterclass are possible right now. Here you find the upcoming dates.
    Please be sure to signup early as possible!

    So what are you waiting for? Places are limited*
    Signup now for your seat at the next Workshop!

    If you may have technical problems while signing-up you may as well download a registration-form right here: pdf.gif(right-click on the icon, save as...). Please send this form completely filled ou via FAX to the following number +49 / 6039 / 9395611 until 14 days
    in advance of the masterclass date. As well you might scan the form and send it via eMail to "workshop [at] jazzmanouche.de"
    until 14 days in advance of the masterclass date latest.

    More Masterclass-Details

    • The respective beginning of the masterclass is Saturdays at 10. 00 o'clock and Sundays from 11. 00 o'clock. Length of the Masterclass +/- 8-9 hours per day.

    • Masterclass only takes place if there is a minimal of 10 Persons. Details on that will be communicated via eMail to all participants.

    • Usually the masterclass is held in D-61184 Karben (near Frankfurt/Germany), the exact location is beeing communicated in advace of the class via eMail to all participants.

    • It is possible to book a dinner for the break at noontime while signing-up for the class. The cost fordinner is 15.- EUR p.P./day extra (incl. Hors-d'oeuvre, 1main- dish and 1 Softdrink). Please let me knopw in advance if you want to book that, as i have to organize for the dinner.

    Possible accomodations you´ll find here.

    • Questions & Anwers: If you still have more questions on the masterclass you may as well read our Masterclass-FAQs

    Here is where we are located for the Masterclass:

    Share this article:

JM-User-LogIn/Out

LogIn als registrierter User
od. registrieren um JM-User zu werden (Registrierung kostenlos).


WERBUNG

werbebanner 200x300 de
ggj banner350x150


Bertino is playing
Voigt Guitars, Leipzig
voigtguitars.de

WERBUNG

Copyright © 2016 JazzManouche.de. All Rights Reserved - All images remain copyright © by their respective owners