All about Django & Guitars

django reinhardtJazz Manouche, Sintiswing, Gypsyjazz, "Zigeuner"-Jazz - die Musik der Sinti und Nachfahren der französichen "Manouche" oder "Bohemians" (wie die Sinti in Frankreich genannt werden) hat viele Namen.  Ihnen allen gemeinsam ist die starke Verbreitung der Gitarre in dieser Musik.

Ausgelöst und stark beeinflusst durch die musikalische Genialität des in Belgien geborenen und um 1920 in Paris aufgewachsenen Sintos Jean-Baptiste "Django" Reinhardt , der die Jazz-Gitarre im europäischen Jazz zu dem gemacht hat was sie heute noch ist - einem wunderbaren Soloinstrument - ist die Geschichte des Gypsyjazz sehr eng mit seinem Namen verknüpft.

Django Reinhardt gilt zurecht bis heute als einer der grössten und am meisten verehrten Gitarristen auf unserem Planeten. Seine musikalische Virtuosität hat den europäischen Jazz geprägt und erst möglich gemacht.

Erfahren Sie hier mehr über seine Person, über sein Leben und seine Familie, über sein musikalisches Genie und sein künstlerisches Wirken. Ungeahnte und überraschende Hintergrundinfos über diesen ganz und gar ungewöhnlichen Musiker und Menschen.

Wählen Sie nun Ihr gewünschtes Thema oben oder rechts aus der jeweiligen Navigation für weitere Infos zu Django Reinhardt und rund um die Geschichte des Gypsyjazz und seiner Instrumente.


Share this article:

Copyright © 2016 JazzManouche.de. All Rights Reserved - All images remain copyright © by their respective owners